Freitag, 25. November 11 um 11:00 Alter: 6 Jahr(e)

Bahn kann S21-Plus nicht umsetzen


Der eigene Gutachter erwartet einen Misserfolg der Großbaumverpflanzung

Das Schlichtungsverfahren unter Heiner Geißler endete mit der Verpflichtung, dass alle Parkbäume verpflanzt werden müssen. Ausgenommen davon seien nur kranke und überalterte Bäume. Unter dem Namen S21-Plus wurde diesem Schlichterspruch von allen Seiten zugestimmt. Inzwischen hat die Deutsche Bahn AG ein Gutachten von einem vereidigten Baumgutachter erstellen lassen. Zu prüfen war der Gesundheitszustand der Großbäume im Mittleren Schlossgarten. Weiterhin wurde untersucht, welche Verfahren zur Verpflanzung zur Anwendung kommen sollen und welche Erfolgsaussichten das jeweilige Verfahren besitzt. Als Fachleute und Parkschützer haben wir das Ergebnis analysieren können und mit unserem eigenen Datenbestand abgeglichen.

Das Gutachten betrachtet jedoch nur einen Teil der Parkbäume, ausgespart wurde der Bereich entlang der Schillerstraße. Auch die Bäume am ehemaligen ZOB und am Bahnhof wurden nicht begutachtet. Dafür ist ein Bereich nördlich des Planetariums deutlich größer, als von uns bisher erwartet. Es macht also den Eindruck, dass konkrete, naheliegende Baumaßnahmen in den begutachteten Bereichen anstehen.

Der Baumgutachter kommt zu dem Schluss, dass 80% der Parkbäume im Mittleren Schlossgarten absolut gesund sind. Bei weiteren 17% wurde eine Schwächung erkannt, die aber durch übliche Pflegemaßnahmen ausgleichbar ist. Stadtbäume sind, auch in Parks, sehr vielen belastenden Situationen ausgesetzt, so dass die Pflege, z.B. durch die Gärtner der Wilhelma, unabdingbar ist. Nur bei 3% des Bestandes wurden Schäden festgestellt, die z.T. durch die rabiaten Fällungen am 1.10.2010 verursacht wurden. Dazu gehören Abbrüche von Ästen, die nicht ordentlich versorgt wurden. Auch das wäre also im normalen Rahmen einer Parkpflege zu behandeln. Lediglich bei einem Baum kommt der Gutachter zu dem Schluss, dass eine Fällung anzuraten wäre. Bei einem weiteren Baum könnte eine Pilzerkrankung vorliegen.

Lesen Sie >>weiter hier auf der Website der Baumpaten im Schlossgarten, aus der Gruppe der Parkschützer, einem Teil des Aktionsbündnisses gegen das Projekt STUTTGART 21


 
Sie sind hier: Aktuelles